2:3 Niederlage gegen Dorf/Pr.

E-Mail Drucken PDF

In der 16. Runde der Bezirksliga West empfing der SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting die Union SGS Dorf/Pram. Die seit vier Runden ungeschlagene Weidenholzer-Elf wollte nach einem Remis im Hinspiel dem Tabellenführer ein Bein stellen. In einem engen Match begegneten die Neumarkter dem Herbstmeister auf Augenhöhe, mussten sich am Ende jedoch mit 2:3 geschlagen geben. Obwohl die Union aufgrund eines Platzverweises nach rund einer Stunde nur noch zu zehnt war, setzten die Mannen von Trainer Reinhard Furthner ihren tollen Lauf fort und festigten mit dem sechsten Sieg in Serie die Tabellenführung.  [ALLE FOTOS]

Rund 400 Besucher kamen in der Putzprofi Arena von Beginn an auf ihre Rechnung. Nach nur fünf Minuten brachte Martin Hegedüs den Spitzenreiter in Front. Die Hausherren waren nur kurz geschockt und machten den Rückstand in Minute 18 wett, als Kapitän Patrick Arnezeder sein 14. Saisontreffer gelang. Über das 1:1 durfte sich die Weidenholzer-Elf aber nur kurz freuen. 180 Sekunden später traf Dominik Gehmaier ins Schwarze und brachte den Titelaspiranten erneut auf die Siegerstraße. Damit hatten beide Mannschaften ihr Pulver zunächst verschossen. Nachdem Neumarkts Armin Bucan Gelb gesehen hatte, ging es mit einer knappen Union-Führung in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Kustura waren die Heimischen um den erneuten Ausgleich bemüht. In Minute 57 Aufregung in der Arena. Tamas Tasselmajer beging ein grobes Foul und wurde für diese Vergehen mit Rot vom Platz gestellt. Die numerische Überzahl wusste der SV nach nur fünf Minuten zu nutzen, als Erik Koronics zum 2:2 traf. In der Folge drohte das Spiel zu kippen. Doch der dezimierte Tabellenführer verhinderte einen weiteren Gegentreffer und schlug in der Schlussphase noch einmal zu. In Minute 82 brachte Hegedüs den Ball abermals im  Neumarkter Kasten unter und schoss den Ligaprimus zum 3:2-Sieg. Während der Tabellenführer am kommenden Samstag die Kicker aus Ranshofen empfängt, ist der SV Neumarkt tags darauf in Gurten zu Gast.

 

|Spieler-Portrait|

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH