1983-84

E-Mail Drucken PDF

Vereinsjahr 1983/84

 
Die Wahl bei der 37. Jahreshauptversammlung am 29. Juni bringt folgende Vereinsleitung:
 
 
 
Obmann: Franz Sickinger Stv.: Walter Schneeberger, Ernst Stieger
Kassier: Steinkellner Günther Stv.: Karl-Otto Weidenholzer, Johann Wassermayr, Anton Meßmann
 
Schriftführer: Ernst Wimmer  
     
Sektionsleiter Fußball: Franz Humer Stv. Johann Wassermayr
Sektionsleiter Schi: Ernst Stieger Stv. Franz Glück (Alpin), Alois Pauzenberger, Franz Krasensky (Langlauf),
Sektionsleiter Stock: Karl Ecker Stv. Walter Auer (Schriftführer), Anton Wimmer (Kassier)
   
Trainer: Ladi Borstner Nachwuchs: Augeneder Friedrich
Platz- und Zeugwart: Wilhelm Huber und Berta Bartenberger
   
Platzausschank: Stieger Ernst, Steinkellner Günther
   
Vereinsausschuss:
Erwin Dworak, Johann Hochwagner, Erna Kottbauer, Friedrich Augeneder, Friedrich Schwarz, Dietmar Weihartner, Josef Klingseisen, Johann Floß, Ernst Bangerl, Ecker;
 
KURZINFO zum Vereinsjahr
  • Am Sportplatz wird eine Garage dazugebaut.
  • Der Vereinsausflug geht dieses Jahr nach Südtirol zum Neumarkterturnier.
  • 86 Teilnehmer gehen bei der 10. Ortschimeisterschaft in Abtenau an den Start.
  • Der SVN veranstaltet die 1. Bezirksmeisterschaft im Langlauf. 47 Langläufer gehen an den Start.
  • 17 Moarschaften nehmen bei der 8. Eisstockmeisterschaft in Kledt teil.
  • Der Ausschuß zeigt Ermüdungserscheinungen. Ernst Bangerl tritt aus dem Ausschuß aus.
  • Berta Bartenberger legt das Amt des Zeugwarts zurück.
  • Es erscheint die 9. Vereinszeitung.
  • Die Reserve wird elfter. Christian Weilhartner ist mit 10 Toren bester Torschütze.
  • Die Junioren werden zwölfter. Klaus Lipovnik ist mit 9 Treffern erfolgreichster Torschütze.
  • Die Schüler werden zum 3 mal in Serie Meister. Wolfgang Augeneder gelingen 35 Tore.
  • Auch die Knaben werden Meister. Erich Hacklbauer ist mit 12 Toren der Torjäger des SVN.
  • Die Kampfmannschaft nimmt an einem Hallenturnier in Ried teil.
 
 
Veranstaltungen:
Das 5. Hallenfest ist ein voller Erfolg. Es treten auf: Pepi Hirt, Ennstaler Spitzbuam, Gitti und Erika, Candis;
KADER:
Neuzugänge: Vorhauer, Humer Zweimüller, Frühauf, 2x Neuhofer (von Leistungszentrum) und ein Tormann.
 
Senioren
Senioren
stehend v.l.n.r. Wassermayr, Brunner, Lunz Willi, Steinkellner, Sickinger, ?, Borstner
knieend v.l.n.r. Novak, Lunz Walter, Gruber, Humer Glück, Wimmer
 
Tabelle Bezirksliga West
Die Kampfmannschaft belegt in der Bezirksliga West mit einem Torverhältnis von 34:41 den 10. Platz. Zweimüller wird mit 13 Toren Schützenkönig.
1. Mattighofen 26 17 9 0 59 : 20 43
2. Natternbach 26 13 9 4 38 : 24 35
3. Haag 26 13 5 8 48 : 36 31
4. Burgkirchen 26 11 7 8 44 : 36 29
5. Haibach 26 12 5 9 50 : 46 29
6. Kohlgrube 26 10 7 9 41 : 39 27
7. St. Martin/I. 26 11 4 11 44 : 37 26
8. St. Marienkirchen 26 10 6 10 32 : 37 26
9. Eggelsberg 26 9 5 12 43 : 41 23
10. Neumarkt-K. 26 6 8 12 34 : 41 20
11. Laab 26 8 4 14 38 : 58 20
12. Gallspach 26 7 6 13 32 : 54 20
13. Taufkirchen/Tr. 26 6 6 14 33 : 56 18
14. Suben 26 5 7 14 47 : 58 17
 

|Spieler-Portrait|

|Frühschoppen 9. Juni|

Plakat_a2_kickass_breite400

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH