1972-73

E-Mail Drucken PDF

Vereinsjahr 1972/73

 
Die Wahl bei der 26. Jahreshauptversammlung bringt folgende Vereinsleitung:
 
 
 
Obmann: Alois Angermaier Stv.: Erich Meier, Erwin Dworak
Kassier: Josef Haider Stv.: Josef Pauzenberger, Friedrich Schwarz, Klettner, Weidenholzer
Kassaprüfung: Franz Mayr (Gasthaus), Erich Meier
Schriftführer: Günther Steinkellner Stv.: Josef Kühbauer, Karl-Otto Weidenholzer
     
Sektionsleiter Fußball: Wilhelm Lunz sen. Stv. Josef Klingseisen, Günther Steinkellner
   
Trainer: Franz Karl Kapitän: Walter Schneeberger
Platz- und Zeugwart: Alois und Berta Bartenberger
   
Ordnerobmann: Erich Scharinger, Josef Schuster
   
Vereinsausschuss:

Franz Mayr (Schneider), Josef Payrleitner, Walter Schneeberger, Max Hörmanseder, Rudolf Haderer, Hermann Donnerbauer;

 
KURZINFO zum Vereinsjahr
  • Am 15. Februar 1973 stellt der SV Neumarkt-Kallham ein Ansuchen um Erhöhung der Subventionen von ATS 1500,-- auf ATS 3000,--.
  • Beim Osterturnier nehmen folgende Mannschaften teil: Krumbeck, Waizenkirchen, Taufkirchen/Tr., SV Neumarkt-Kallham
 
 
Veranstaltungen:
 
KADER:
Kampfmannschaft
 
 
Tabelle 1 Klasse Nordwest
Die Kampfmannschaft erwischt ein schlechtes Jahr und wird in der 1. Klasse Nordwest 12. und somit letzter. Das Torverhältnis lautet 44:61. Der SV Neumarkt-Kallham muß daher in die 2. Klasse absteigen.
1. St. Martin 22 12 4 6 60 : 41 28
2. Riedau 22 11 6 5 44 : 30 28
3. Waizenkirchen 22 10 7 5 47 : 35 27
4. Weibern 22 12 2 8 65 : 57 26
5. Natternbach 22 8 7 7 47 : 45 23
6. Andorf 22 7 8 7 47 : 50 22
7. Lambrechten 22 9 3 10 41 : 38 21
8. Taufkirchen/Tr. 22 9 3 10 55 : 56 21
9. St. Marienkirchen/Sch. 22 7 5 10 51 : 62 19
10. Raab 22 5 7 10 40 : 49 17
11. Taufkirchen/Pram 22 7 3 12 35 : 52 17
12. SV Neumarkt-Kallham 22 7 1 14 44 : 61 15
 

|Spieler-Portrait|

|Frühschoppen 9. Juni|

Plakat_a2_kickass_breite400

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH