1960-61

E-Mail Drucken PDF

Vereinsjahr 1960/61

 
Die Wahl bei der 14. Jahreshauptversammlung am 12. März 1960 bringt folgende Vereinsleitung:
 
 
 
Obmann: Klingseisen Gustav sen. Stv.: Josef Donnerbauer
Kassier: Aumayer Gottfried Stv.: Josef Donnerbauer, Gumpoldsberger Alois, Wochermaier Hermann
 
Schriftführer: Kübler Herbert  
Kassaprüfer: Undesch Leopold, Maier Erich  
Sektionsleiter Fußball: Wochermaier Hermann Stv.: Weidenholzer Otto
Sektionsleiter Schach: Gumpoldsberger Alois
     
     
Platz- und Zeugwart: Alois und Berta Bartenberger
Ordnerobmann: Reichart Fritz  
Kontakt zur ÖBB: Klingseisen Gustav sen.
Vereinsausschuss:
Niedermaier Josef, Mayr Ludwig Jun., Humer Karl, Grill Friedrich,
 
KURZINFO zum Vereinsjahr
  • Bürgermeister Süßbauer spendet für den Klassenerhalt ATS 1.000,--. Von Humer Ma. erhält der ESV ATS 500,--
  • Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Pfingstturnier.
  • Der Vereinsausflug in die Wachau scheitert an der Desinteresse der Spieler.
  • In diesem Jahr gibt es 5 Ausschußsitzungen.
 
 
Veranstaltungen:
Zu Ostern gibt es eine Tanzveranstaltung und im Fasching einen Maskenball.
KADER:
Im Juli `60 verpflichtet der ESV den Mittelstürmer Stutz Franz aus Weyer.
 
 
Tabelle 2. Klasse C

Die Kampfmannschaft erreicht in der 2. Klasse C den 12. Platz. Das Torverhältnis lautet 56:86.

1.

Grieskirchen

24

19

2

3

118

:

36

40

2.

Riedau

24

15

3

6

80

:

54

33

3.

Altheim

24

15

2

7

109

:

54

32

4.

Schärding

24

10

6

8

69

:

59

26

5.

Eberschwang

24

11

4

9

74

:

68

26

6.

Union St. Martin

24

12

1

11

58

:

65

25

7.

Andorf

24

9

6

9

85

:

77

24

8.

ATSV Kohlgrube

24

11

1

12

52

:

71

23

9.

Ort

24

9

4

11

73

:

87

22

10.

Antiesenhofen

24

9

3

12

83

:

87

21

11.

Union Ried

24

9

0

15

69

:

81

18

12.

ESV Neumarkt

24

7

4

13

56

:

86

18

13.

Union Raab

24

1

2

21

39

:

140

4

 

|Spieler-Portrait|

|Frühschoppen 9. Juni|

Plakat_a2_kickass_breite400

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH