1:0 Sieg gegen Ostermiething (0:0)

E-Mail Drucken PDF

Sieg gegen OstermiethingDer Gastgeber aus Neumarkt/Pötting empfing zum 10. Spieltag in der Landesliga West den Tabellenachbar und Vorletzten aus Ostermiething.

Beide Mannschaften hatten mit den tiefen Platzverhältnissen zu kämpfen und lieferten sich einen puren Abstiegskampf.

Am Ende konnte die Mannschaft von Trainer Stefan Aschauer einen knappen 1:0-Heimerfolg über Ostermiething feiern. Goldtorschütze war Stürmer Patrick Arnezeder.

Nach diesem wichtigen Sieg, sind die Neumarkter noch immer Letzter aber sind nur noch drei Punkte von einem Nichtabstiegsplatz entfernt. [Bericht Ligaportal]

Das Spiel unserer 1b Mannschaft wurde abgesagt.
Fotos vom Spiel und von der Wurmfestival WARM - UP Party finden Sie in unserer Galerie [bitte klicken].

 
Viel Kampf und Krampf in der ersten Halbzeit

Beide Mannschaften hatten mit den tiefen Platzverhältnissen in Neumarkt zu kämpfen. Während die Mannschaft von Trainer Stefan Aschauer mit einer hochstehenden Abwehrreihe die Gästemannschaft im sicheren Spielaufbau stören wollte, versuchte die Mannschaft von Klaus Trappl das Spiel zu kontrollieren. Auf beiden Seiten konnte man einige Halbchancen und gefährliche Torchancen vorfinden. Die beste hatten die Gäste aus Ostermiething. Nach einem Stangelpass, kam ein Ostermiething Angreifer vor wenigen Metern zum Torabschluss, hämmerte das Leder jedoch an die Querlatte. Weitere Topchancen konnten weder die Gastgeber noch die Gäste im gegnerischen Tor unterbringen.

 
Arnezeder mit dem Goldtor für Neumarkt

In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste aus Ostermiething Probleme in das Spiel zu finden. Der Gastgeber aus Neumarkt konnte das Spielgeschehen in den zweiten 45 Minuten beherrschen und besser kontrollieren. Die Mannschaft von Klaus Trappl konnte in der zweiten Halbzeit nur noch durch Halbchancen vor dem gegnerischen Tor gefährlich werden. In der 87. Minute die erlösende Führung für die Heimelf. Nach einem Pass in den freien Raum, sprintete Stürmer Arnezeder der Kugel hinterher und schob den Ball an Gästetorhüter Glück zur späten 1:0-Führung vorbei. Kurz später beendete Schiedsrichter Günter Alesi das Spiel.

Stimmen zum Spiel:

Stefan Aschauer, Trainer SV Neumarkt/P.:

"Ein Unentschieden wäre in diesem Spiel gerecht gewesen. In der zweiten Halbzeit waren wir etwas besser und freuen uns über die drei Punkte. Nun konnten wir wieder den Anschluss an die anderen Mannschaften herstellen."

Thomas Köster, CO-Trainer Union Ostermiething:

"Ein Punkt wäre heute möglich und sicherlich nicht unverdient gewesen. Wir kontrollierten die erste Halbzeit, fanden jedoch in der Zweiten nicht wirklich in das Spiel."

 

|Frühschoppen 9. Juni|

Plakat_a2_kickass_breite400

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH