Meisterschaftsstart diesen Freitag gegen St. Roman

E-Mail Drucken PDF

Mit St. Roman haben wir beim Saisonstart den Tabellenzehnten aus der Vorsaison zu Gast in Neumarkt.

Die Sauwäldler haben mit Christian Hartinger einen neuen Mann auf der Trainerbank. Auch beim Mannschaftskader hat sich einiges getan bei den Innviertlern. Mit Kropfmüller haben sie aus Esternberg einen neuen Abwehrchef bekommen. Die zwei neuen Tschechen Novotny und Zakovski sollen die nötige Dynamik in ihr Spiel bringen. Ein Platz im Mittelfeld wird angepeilt.

Nach dem Abstieg aus der Landesliga wollen wir heuer unbedingt unter wissen, dass die Liga so stark und ausgeglichen wie seit Jahren nicht mehr ist. Jetzt kann die Mannschaft beweisen welche Qualität in ihr steckt. Der Kader ist groß genug und an Erfahrung sollte es auch nicht mangeln.

Für Trainer Nobert Schachner ist sicherlich die schwierigste Aufgabe, nach Jahren des „Catenaccio“, ein moderneres Spielsystem der Mannschaft einzuimpfen. Sollte ihm das gelingen, können wir wirklich eine sehr gute Rolle in der kommenden Meisterschaft spielen.

 

|Spieler-Portrait|

|Frühschoppen 9. Juni|

Plakat_a2_kickass_breite400

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH