0:2 in einen 3:2 Sieg gedreht gegen Lambrechten

E-Mail Drucken PDF
SV Lambrechten
In der neunten Runde der Bezirksliga West empfing der SV Bäck Baggerungen Lambrechten den SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting und wollte im neunten Versuch den ersten Sieg feiern. Nachdem der SVL in den letzten Spielen knapp dran war, hatte der Aufsteiger am Sonntagnachmittag den ersten "Dreier" vor Augen, die Lambrechtener gaben jedoch eine 2:0-Führung aus der Hand und mussten sich durch einen Treffer in Minute 94 sogar mit 2:3 geschlagen geben. Die Weidenholzer-Elf hingegen feierte wie in der Vorwoche (gegen Peuerbach) einen Last-Minute-Sieg und behielt im fünften Auswärtsspiel erstmals die Oberhand.

Maier und Kalmar bringen Aufsteiger vermeintlich auf die Siegerstraße

In der Kick-Ass-Arena waren nur zehn Minuten gespielt, als die heimischen Fans unter den rund 200 Besuchern zum ersten Mal an diesem Tag jubeln durften. Armin Maier war es, der den Ball im Neumarkter Kasten unterbrachte und den SVL in Führung schoss. In Minute 25 brandete in der Arena erneut Jubel auf, als Bence Kalmar auf 2:0 erhöhte und für den Aufsteiger die Weichen  vermeintlich auf Sieg stellte. Die Lambrechtener behaupten den Vorsprung und liebäugelten nach 45 Minuten mit dem ersten Saisonsieg.

Weidenholzer-Elf dreht Spiel - "Lucky Punch" in Minute 94

Neumarkt-Coach Christoph Weidenholzer hat in der Pause vermutlich die richtigen Worte gefunden, denn nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Aichner machte seine Mannschaft den Rückstand wett. In Minute 54 gelang Kapitän Patrick Arnezeder der Anschlusstreffer, nach 65  Minuten versenkte Erik Koronics einen Freistoß und glich aus. In der Folge stand das Match auf Messers Schneide, war in der restlichen Spielzeit jeder Ausgang möglich. Als sich die Zuschauer bereits mit einer Punkteteilung vertraut machten, gelang den Gästen in Minute 94 der "Lucky Punch". Wieder war es Arnezeder, der SVL-Keeper Rene Laher bezwang und mit seinem fünften Saisontreffer den Neumarktern den ersten Auswärtssieg bescherte. Während die Weidenholzer-Elf am kommenden Samstag die Kicker aus Ranshofen empfängt, ist der Aufsteiger tags darauf in Gurten zu Gast.
 

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH