SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting

2:2 (0:2) bei der Neuaustragung des Matches gegen Union Senftenbach

Das am vergangenen Wochenende aufgrund der schweren Verletzung von Roland Buchmayr - der Neumarkt-Verteidiger erlitt einen Knöchelbruch und mehrere Bänderrisse - abgebrochene Spiel zwischen der Union Ziegelwerk Senftenbach und dem SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting wurde am Sonntagnachmittag neu ausgetragen. Zum Herbstausklang der Bezirksliga West geriet der auf eigenem Platz seit 22. Oktober 2016 ungeschlagene Aufsteiger früh mit 0:2 in Rückstand, in Halbzeit zwei zog die Union jedoch den Kopf aus der Schlinge, glich zum 2:2 aus und blieb im 27. Heimspiel in Folge ohne Niederlage.

Weiterlesen...
 

Nach der Meisterehrung unserer U13 gibt es einen 5:0 (2:0) Sieg gegen TSV Raiffeisen Utzenaich

Der SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting empfing am Samstagnachmittag in der Bezirksliga West den TSV Raiffeisen Utzenaich und wollte acht Tage nach einer Pleite in Taufkirchen auf Anhieb wieder in die Spur finden. Aber auch der Landesliga-Absteiger hatte sich in der Putzprofi Arena einiges vorgenommen und nahm den dritten Sieg in Folge ins Visier. Die Utzenaicher waren zunachst auch spielbestimmend, ehe die Mannen von Coach Christoph Weidenholzer mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg stellten und am Ende einen souveränen 5:0-Erfolg feierten. Kapitän Patrick Arnezeder und Co. behielten im sechsten Heimspiel zum fünften Mal die Oberhand und fuhren in den letzten fünf Runden den vierten "Dreier" ein. [ALLE FOTOS]

Weiterlesen...
 

Jahreshauptversammlung

Am Mittwoch dem 7. November 2018 findet die Jahreshauptversammlung des SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting statt.
Dazu möchten wir alle unsere Mitglieder recht herzlich einladen.

Ort: Sportplatzkantine
Beginn: 20 Uhr

TAGESORDNUNG

1) Begrüßung
2) Bericht des Obmanns und Totengedenken
3) Berichte der Sektionen
4) Bericht über die Finanzen
5) Bericht des Kassaprüfers
6) Neuwahl der Vereinsleitung und Kassaprüfer
7) Festsetzung der jährlichen Mitgliedsbeiträge für aktive- und unterstützende Mitglieder
8) Allfälliges

Auf dein Kommen freut sich die Vereinsleitung des SV Ritterbräu Neumarkt/P.

 

3 Sieg in Serie nach dem 3:2 (2:0) gegen Ranshofen

Am Sonntagnachmittag empfing in der zehnten Runde der Bezirksliga West der SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting den WSV-ATSV Ranshofen. Nach einem holprigen Saisonstart präsentiert sich die Weidenholzer-Elf aktuiell in guter Form und setzte sich auch in diesem Duell durch. Die Neumarkter behielten mit 3:2 knapp die Oberhand und feierten den dritten Sieg Folge. Die Mannen von Trainer Wolfgang Felber hingegen gingen nach zwei Unentschieden am Stück leer aus und mussten in die Fremde die erste Niederlage seit 25. März einstecken. [ALLE FOTOS]

Weiterlesen...
   

Seite 1 von 114

|Spieler-Portrait|

|Sponsoren|

sponsoren_hp17

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH