SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting

Wichtiger 2:0 Sieg gegen Rottenbach

In der zwölften Runde der Bezirksliga West empfing der SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting die Union VTA Rottenbach. Im Duell zweiter punktegleicher Nachbarn aus der Abstiegszone ging es um "big points". Nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Loher durften am Samstagnachmittag nur die Hausherren jubeln, die mit 2:0 die Oberhand behielten und den zweiten Heimsieg in Folge feierten. Während die Neumarkter mit dem dritten "Dreier" in den letzten vier Runden ihren Aufwärtstrend bestätigten, hofften die in der Fremde seit 18. März sieglosen Gäste im dritten Match unter Neo-Coach Roman Heinle vergeblich auf ein Erfolgserlebnis und mussten die sechste Niederlage in den letzten zehn Auswärtsspielen einstecken. [ZU DEN FOTOS]
Weiterlesen...
 

5:1 (2:0) Sieg gegen den FC Munderfing

Der SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting empfing am Samstagnachmittag vor heimischem Publikum den FC Munderfing und wollte sechs Tage nach dem ersten Saisonsieg - in St. Roman - auf eigenem Platz einen "Dreier" nachlegen. Die Mannen von Neo-Trainer Christoph Weidenolzer konnten ihr Vorhaben mit einem souveränen 5:1-Erfolg eindrucksvoll realisieren und reichten in der Bezirksliga West mit dem ersten Heimsieg seit 20. Mai die "Rote Laterne" an Gurten 1b weiter. Der FCM hingegen musste im sechsten Auswärtsspiel die fünfte Niederlage einstecken. [ALLE FOTOS]

Weiterlesen...
 

2:3 Sieg in St. Roman

Vor heimischer Kulisse traf die Union St. Roman in der neunten Runde der Bezirksliga West auf den SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting. Im Duell zweier Liga-Neulinge standen die Gäste mit dem Rücken zur Wand. Nach elf sieglosen Meisterschaftsspielen in Serie gelang den Mannen von Neo-Trainer Christoph Weidenholzer am Sonntagnachmittag der Befreiungsschlag. Dank eines Last-Minute-Tores behielten die Neumarkter mit 3:2 die Oberhand und feierten den ersten Sieg seit 20. Mai. Bei der Union hingegen zeigt nach einem gelungenen Saisonstart der Pfeil seit geraumer Zeit in die falsche Richtung - die Hartinger-Elf musste den Platz zum dritten Mal in Folge als Verlierer verlassen.
Bucan bringt Schlusslicht in Front - Penzinger gleicht aus

Weiterlesen...
 

2:2 (2:0) gegen Münzkirchen fühlt sich wie eine Niederlage an

Gegen den Tabellenzweiten aus Münzkrichen wollten wir endlich den ersten Sieg einfahren. Wir waren auch ganz knapp davor, aber der Elftmeterpfiff von Schiedsrichter Schüttengruber in der 92. Minute war wie ein Stich ins Fanherz. [ALLE BILDER]

Weiterlesen...
   

Seite 1 von 106

|Spieler-Portrait|

|Liga-Vereine|

dorf muenzkirchen munderfing ostermiething peuerbach ranshofen rottenbach
st_roman taufk_pram gurten neuhofen uvb_juniors eggelsberg

|Sponsoren|

sponsoren_hp17

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH